Ausbildungsbeginn bei Lohmüller & Company

München, 26.9.2018: Pünktlich zum Monatsbeginn im September begannen die neuen Auszubildenden bei der Lohmüller & Company GmbH ihre Berufsausbildungen, in Deutschlands einzigem Ausbildungsberuf der Immobilienbranche. In der Einführungswoche wurden den interessierten Auszubildenden bereits erste Grundlagen des Berufes vermittelt und die Auszubildenden auf die 3- jährige intensive Ausbildung vorbereitet.
“Als Ausbildungsbetrieb achten wir besonders darauf unsere Auszubildenden vom ersten Tag an mit der Theorie und Praxis des späteren Berufes vertraut zu machen“, erklärt Klaus Lohmüller Geschäftsführer der Lohmüller & Company GmbH.
Bei Lohmüller & Company arbeiten die Auszubildenden bereits vom ersten Tag an, unterstützt von erfahrenen Mitarbeitern und Ausbildern, als vollwertige Team-Mitglieder eigenverantwortlich und in Teamarbeit zusammen. Die Azubis profitieren von einem modernen Büro in optimaler, zentraler Lage, ausgestattet mit neuester Technik und digitalen Hilfsmitteln. Auch Mitarbeiter-Benefits, wie z.B. die bezuschusste Fitnessstudio-Mitgliedschaft, Obst-Körbe etc. werden gewährt. 

Besonderen Wert legt die Geschäftsführung auf intensive Förderung ihrer persönlichen & fachlichen Ausbildung mit persönlichem Mentor und regelmäßigen, wöchentlichen, Inhouse-Seminaren, ergänzend zu dem theoretischen Berufsschulunterricht“ so Klaus Lohmüller.
Entsprechend dem Engagement der Auszubildenden ermöglicht die Immobilienfirma auch eine Ausbildungsverkürzung auf 2 Jahre. Ausgebildet werden die Berufe Immobilienkaufmann (m/w) sowie Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w). 

Lohmüller & Company legt großen Wert auf gut geschulte Mitarbeiter und sichert sich fachliche Experten auf höchstem Niveau durch betriebliche Ausbildung.